Persönliche Stille Tage

Manchmal läuft mein Leben(srad) zu schnell, es scheint davon zu laufen, mich zu überholen.
Manchmal empfinde ich dass ich nicht mehr mitkomme.
Manchmal habe ich das Gefühl mein Lebensrad ist unrund, es "eiert".
Manchmal habe ich den Eindruck, ich werde überfahten.

Dann muss ich stehen bleiben, inne halten, sehen wer oder was mich treibt.
Dann brauche ich Entschleunigung, damit ich meine! Geschwindigkeit wieder aufnehmen kann.
Dann muss ich mich wieder auf die Nabe, die Mitte zentrieren, Dinge ordnen und ihnen die rechte Priorität geben.
Dann darf ich meinen Lebenswagen entlasten und befreien.

Wir laden ein zu persönlichen Stillen Tagen, die jeder/jede für sich individuell gestalten kann.
Unser Lebenszentrumshaus bietet hier einen geeigneten Rahmen.
Man kann einen oder mehrere Tage kommen.
Man kann ganz in der Stille sein, oder an den Tagesandachten und dem Gottesdienst teilnehmen.
Man kann das Mittageessen in der Gemeinschaft einnehmen oder auch nicht.
Man kann ein persönliches Gespräch mit einem Mitarbeiter anfragen.

Termine und Kosten bitte im Lebenszentrumsbüro anfragen!