Mitleben im Lebenszentrum

Für einige Tage, eine oder mehrere Wochen das Lebenszentrum und seine Leute kennen lernen, die Atmosphäre unseres Hauses genießen.

Verschiedene Möglichkeiten des Mitlebens:
> Sich in den Tages- und Wochenablauf des Lebenszentrumsalltags ganz oder teilweise sich einklinken:
> Man kann ganz mitarbeiten oder nur teilweise in den Bereichen: Hausmeisterei, Küche, Hauswirtschaft und Büro.
> Frühstück und Abendessen werden selbst auf dem Gästestock eingenommen
> Es gibt auf Anfrage die Möglichkeit für ein Beratungs- oder Seelsorgegespräch


Die Kosten für die Mitlebezeit werden individuell berechnet. Dabei ist der Faktor des Mitarbeitens und der Inanspruchnahme von Gesprächen entscheidend.

Im zweiten Stock des Lebenszentrums haben wir einen gemütlichen Gästebereich mit vier Zimmern, einer Küche und einem großen Innenraum mit Wohn- und Essecke.

Termine können telefonisch vereinbart werden
Tagesablauf:
07.30 Uhr Morgenandacht
08.00 Uhr Arbeitszeit - dazwischen Vesper
12.30 Uhr Mittagessen
13.15 Uhr Arbeitszeit
16.30 Uhr Abendandacht
17.00 Uhr Feierabend

Der Donnerstag ist anders:
07.30 Uhr Gottesdienst
09.15 Uhr Gemeinsames Frühstück
10.30 Uhr Unterricht
12.30 Uhr Mittagessen
13.30 Uhr Zeit zur freien Verfügung